Homöopathie

Die Homöopathie unterstützt die Selbstheilungskräfte und bringt den Körperhaushalt wieder ins Gleichgewicht. Die Klassische Homöopathie sieht die Entstehung der Erkrankung als Ungleichgewicht im Körper, das wieder ausbalanciert werden muss. Im gesunden Zustand hält die Lebenskraft Körper, Gefühle und Geist in Harmonie. Wird diese Lebenskraft durch externe Faktoren (wie Verletzung, Stress, Trauma, Überlastung, etc) geschwächt, dann gerät der Organismus aus dem Gleichgewicht und der ganze Mensch wird krank. Alle Symptome, die dabei auftreten, sind in ihrer Gesamtheit zu sehen und stehen in Beziehung zu einander. Um das Gleichgewicht (Homöostase) wieder herzustellen verordnet die Therapeutin ein homöopathisches Mittel. Hierbei ist es wichtig, dass das Medikament speziell auf diesen Patienten abgestimmt ist. Es genügt nicht eines von vielen Mitteln, die zu dieser Erkrankung passen auszuwählen, es muss auch auf den Kranken selbst abgestimmt sein. Aus diesem Grund ist es wichtig einen ausgebildeten Homöopathen aufzusuchen, der sich viel Zeit für Sie nimmt, um das zu Ihnen passende Mittel zu finden. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, rufen Sie mich gerne an.

Foto Homöopathie
Impressum Datenschutzerklärung